Bohnen-Wirsing-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnen-Wirsing-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 41538

Bohnen-Wirsing-Eintopf

Bohnen-Wirsing-Eintopf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g weiße dicke Bohnen aus dem Glas
400 g Wirsing
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 Stangen Staudensellerie
2 Möhren
500 g reife Tomaten
3 Stängel frischer Oregano
30 g Butter
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL wilde Fenchelsaat
1 EL getrockneter Oregano
2 EL schwarze entsteinte Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen über einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Wirsing putzen, die Blätter abtrennen, waschen, trocken schütteln, die harten Stiele heraustrennen und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Den Sellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, brühen, kalt abschrecken, häuten und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Oregano waschen und trocken schütteln. 

2

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Das restliche Gemüse (bis auf die Tomaten und Bohnen) zugeben und weitere 3-4 Minuten mitschwitzen. Nun die Tomaten zufügen und die Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer, Fenchelsamen und Oregano würzen und bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen. Die Bohnen und Oliven unterrühren, aufkochen und erwärmen lassen, abschmecken mit frischen Oregano bestreut im Topf servieren.