Bohnendip mit Rosmarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnendip mit RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 41518

Bohnendip mit Rosmarin

Bohnendip mit Rosmarin
5 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 500 ml
600 g Wachsbohne oder Cannellinobohnen aus der Dose
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 zerdrückte Knoblauchzehen
250 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
2 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 EL. frische Rosmarinblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen abspülen, abtropfen lassen und beiseite stellen. Dann das Olivenöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Rosmarin etwa 1 Min. braten, bis der Knoblauch weich ist. Bohnen und Brühe zufügen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 3-4 Min. köcheln, dann abkühlen lassen. Anschließend die Mischung portionsweise zu einer glatten Masse pürieren. Zitronensaft zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Brot oder Grissini servieren. In einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank hält sich der Dip einige Tage.