Bohneneintopf gratiniert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohneneintopf gratiniertDurchschnittliche Bewertung: 4151

Bohneneintopf gratiniert

Rezept: Bohneneintopf gratiniert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg weiße Bohnen
500 g Knoblauchwurst
500 g Lammbrüste
200 g Speck
2 Zwiebeln
Jetzt hier kaufen!Gewürznelken
1 Sträußchen Petersilie
3 Lorbeerblätter
Thymian
3 Knoblauchzehen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Paniermehl
500 g Schweinegrieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die weißen Bohnen in kaltem Wasser waschen, ebenfalls in kaltem Wasser auf den Herd stellen, zum Kochen bringen und etwa eine dreiviertel Stunde in diesem Wasser bedeckt stehen lassen. Danach das Wasser abgießen. Die Bohnen sind jetzt kochfertig.
2
Ein Stück Speckschwarte mit der Fettseite nach oben in eine große Kasserolle legen, darauf die Bohnen, die mit Nelken gespickten Zwiebeln, die zerdrückten Knoblauchzehen, Petersilie, Lorbeerblätter, Thymian, die Grieben und den Speck.
3
In der letzten halben Stunde der Kochzeit die Knoblauchwurst dazugeben.
4
Inzwischen brät man die in Stücke geschnittene Lammbrust in etwas Butter braun.
5
Nun einen großen Steingut-Schmortopf mit Knoblauch ausreiben und die Bohnen mit dem Lammfleisch, der in Scheiben geschnittenen Wurst, dem Speck und den zerkleinerten Schweinegrieben hineingeben. Paniermehl darüberstreuen, mit Butterflöckchen besetzen und gratinieren.
6
Die Kruste unterrühren, nochmals Paniermehl und Butter daraufgeben, wiederum gratinieren usw. Mindestens dreimal wiederholen.