Bohneneintopf mit scharfer spanischer Wurst (Chorizo) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohneneintopf mit scharfer spanischer Wurst (Chorizo)Durchschnittliche Bewertung: 4.21526

Bohneneintopf mit scharfer spanischer Wurst (Chorizo)

Bohneneintopf mit scharfer spanischer Wurst (Chorizo)
25 min.
Zubereitung
1 Std. 52 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g getrocknete weiße Bohnen
1 l
2 frische Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
1 Möhre
1 Zwiebel
1 Staudensellerie
1 grüne Paprikaschote
80 g Speck
150 g Chorizo
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht einweichen. Anschließend abgießen und mit der Gemüsebrühe, den Lorbeerblättern, den geschälten Knoblauchzehen und dem Rosmarin (einige Nadeln für die Garnitur abzupfen) in einen Topf geben und aufkochen lassen. Etwa 50 Minuten leise köcheln lassen und ab und zu umrühren.
2
Währenddessen die Möhre, Zwiebel, Sellerie und Paprika waschen, bzw. schälen und putzen. Die Möhre und Sellerie in Scheiben, die Zwiebel und Paprika in Streifen schneiden. Den Speck in Streifen schneiden und die Chorizo in Scheiben.
3
Die Hälfte der Bohnen mit einem Schaumlöffel aus der Brühe nehmen und beiseite geben. Die Kräuter ebenfalls aus der Brühe entfernen und durch ein Sieb passieren bzw. streichen. Den Speck in in 1 EL heißem Öl in einem Topf 2-3 Minuten anschwitzen, dann das vorbereitete Gemüse zugeben, kurz mitschwitzen und die passierte Suppe angießen. Auch die Bohnen wieder mit in die Suppe geben und alles zusammen etwa 15 Minuten gar köcheln lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zufügen und ab und zu umrühren. Die Chorizo im restlichen Öl 2-3 Minuten braten. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Chorizo mit dem Fett auf die Suppe geben und mit dem restlichen, gehackten Rosmarin bestreut servieren.