Bohneneintopf mit Wurst und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohneneintopf mit Wurst und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Bohneneintopf mit Wurst und Kartoffeln

Bohneneintopf mit Wurst und Kartoffeln
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g festkochende Kartoffeln
400 g grüne Bohnen
1 Zwiebel
1 EL Butter
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
750 ml Gemüsebrühe
300 g Debrecziner oder Wiener
Salz
Pfeffer aus der Mühle
milder Weinessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Die Bohnen waschen, putzen, Enden abschneiden und quer halbieren. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, dann in heißer Butter glasig anschwitzen, das Tomatenmark einrühren, mit Mehl bestauben, kurz mitschwitzen lassen, dann die Kartoffeln und Lorbeerblatt hineingeben, den Knoblauch dazupressen, die Brühe angießen und ca. 30 Minuten leise köcheln lassen. Nach 10 Minuten die grünen Bohnen zufügen und zusammen fertig garen.
2
Zwischenzeitlich die Würste in ca. 2-3 cm breite Stücke schneiden.
3
Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Kräuteressig abschmecken, Würste hineingeben und einige Minuten ziehen lassen.