Bohnensalat mit Jungzwiebel und Kernöl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnensalat mit Jungzwiebel und KernölDurchschnittliche Bewertung: 5151

Bohnensalat mit Jungzwiebel und Kernöl

Bohnensalat mit Jungzwiebel und Kernöl
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g getrocknete kleine weiße Bohnen ( Wachtelbohnen oder Schwarzaugenbohnen, über Nacht eingeweicht)
1 Zweig Thymian
1 Zweig Bohnenkraut
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig oder weißer Balsamico
1 Karotte (geschält, in kleine Würfel geschnitten, blanchiert)
1 gelbe Rübe (geschält, in kleine Würfel geschnitten, blanchiert)
2 junge Zwiebeln (geputzt, klein geschnitten)
4 EL Kernöl
Bohnenkraut
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen abseihen, in kaltem Wasser zustellen, Thymian und Bohnenkraut dazugeben. Aufkochen. 

2

Bohnen langsam (!) weich kochen (je nach Sorte ca. 30-40 Minuten). 

3

Abseihen, noch heiß mit Salz, Pfeffer, Essig, Gemüse und Kernöl vermischen. Ca. 20 Minuten marinieren lassen.

4

Abschmecken, anrichten. Mit Bohnenkraut garnieren.    

Zusätzlicher Tipp

Cremige Polenta passt gut dazu: 500 ml Wasser mit 500 ml Gemüsesuppe, Salz und 2 gebrochenen Lorbeerblättern aufkochen, 240 g groben Polentagrieß einrieseln lassen. Ca. 3-5 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Weitere 15 Minuten bei kleinster Flamme ziehen lassen, dabei ab und zu umrühren. Evtl. mit geriebenem Käse (z. B. Bergkäse) abschmecken.