Bohnensuppe mit Porreestreifen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnensuppe mit PorreestreifenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Bohnensuppe mit Porreestreifen

Rezept: Bohnensuppe mit Porreestreifen
30 min.
Zubereitung
14 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g weiße Bohnen getrocknet
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
200 g mehligkochende Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 rote Paprikaschote
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. 

2

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Die gut abgetropften Bohnen zugeben, die Brühe angießen und die Bohnen ca. 1 1/2 Stunden weich kochen. 

3

Die Kartoffeln schälen, waschen, in keine Würfle schneiden und 40 Minuten vor Garende zugeben. Den Lauch der Länge nach einschneiden, abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 6 EL von den Bohnen herausnehmen und beiseite legen. 

4

Die restliche Suppe mit einem Schneidestab fein pürieren und die Sahne angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Lauch, die Paprika und die Bohnen einlegen, ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, noch einmal abschmecken und in Suppenschälchen anrichten. Mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.