Bohnensuppe mit Speck, Lauch und Karotten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnensuppe mit Speck, Lauch und KarottenDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Bohnensuppe mit Speck, Lauch und Karotten

Bohnensuppe mit Speck, Lauch und Karotten
30 min.
Zubereitung
13 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g getrocknete weiße Bohnen
2 große Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
500 g geräuchertes Bauchfleisch
2 ½ l Fleischbrühe
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
4 Möhren
3 kleine Lauchstangen
1 Stück Sellerie ca. 100 g
1 grüne Paprikaschote
3 Lorbeerblätter
3 Wacholderbeeren
1 Bund frischer Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht einweichen. In einem Sieb mit kaltem Wasser überbrausen und abtropfen lassen. Die Zwiebel in Würfel schneiden und im heißen Butterschmalz in einem großen Topf glasig schwitzen.
2
Bohnen und Bauchfleisch dazugeben und die Brühe aufgießen. Bei mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen. Zwischenzeitlich die Möhren schälen und in grobe Würfel von ca. 1,5 cm schneiden.
3
Lauch putzen, waschen und in dicke Ringe schneiden. Sellerie schälen, waschen und würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen, die weißen Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden.
4
Den Thymian kurz unter kaltem Wasser waschen, zusammen mit dem Gemüse und den übrigen Gewürzen zur Suppe geben. Alles gut durchmischen. Die Suppe bei schwacher Hitze 1 Stunde köcheln lassen.
5
Je nach Bedarf noch etwas Wasser zugießen.
6
Am Ende der Kochzeit das Bauchfleisch herausnehmen, in grobe Würfel schneiden und wieder in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, dann heiß servieren.