Bohnensuppe mit Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bohnensuppe mit TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Bohnensuppe mit Tomaten

Rezept: Bohnensuppe mit Tomaten
20 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg weiße Bohnen
1 grüne Stange Staudensellerie mit Blättern
1 große Zwiebel
1 schöne Karotte
4 Knoblauchzehen
6 Scheiben Pancetta (oder Bauchspeck)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 g Schweinehals (oder frische, gut durchwachsene Schweinebrust)
1 EL Fenchelsamen
1 Bouquet garni
5 schöne Tomaten
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für die Beilage
2 Knoblauchzehen
12 Scheiben Weißbrot vom Vortag
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen aus den Schoten pulen. Die Blätter des Staudenselleries waschen und fein hacken. Die Zwiebel, die Karotte und den Staudensellerie schälen und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und hacken. Die Pancetta in Scheiben schneiden.

2

In einem Kochtopf das Öl bei mittlerer Hitze erwärmen und darin 10 Minuten lang die Sellerieblätter, die Zwiebel-, Karotten- und Selleriewürfel, den Knoblauch, die Pancetta, das Schweinefleisch, die Fenchelsamen und das Bouquet garni anbraten. Die Bohnen und 2,5 Liter Wasser hinzugeben. Aufkochen, auf kleiner Flamme 1 Stunde und 10 Minuten köcheln lassen.

3

Die Tomaten überbrühen und häuten, dann vierteln und die Samen entfernen. Die Bohnensuppe salzen und die Tomatenstücke hineingeben. Weitere 40 Minuten köcheln lassen. Einen Schaumlöffel voll Bohnen und Gemüse herausnehmen und beiseite stellen. Das Schweinefleisch und das Bouquet garni entfernen.

4

Für die Beilage den Grill des Backofens vorheizen. Die Knoblauchzehen schälen und die Brotscheiben auf einer Seite damit einreiben. Die Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln und von beiden Seiten auf dem Backblech rösten.

5

Mit einem Pürierstab das restliche Gemüse im Topf pürieren. Die Suppe in einer Suppenschüssel anrichten und das beiseite gestellte Gemüse zugeben. Durchrühren, mit etwas Olivenöl beträufeln, pfeffern und mit den noch warmen gerösteten Brotscheiben servieren.