Bohnentopf Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
BohnentopfDurchschnittliche Bewertung: 4.3154

Bohnentopf

Bohnentopf
265
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
12 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 l Wasser oder Gemüsebrühe
150 g Azukibohne
50 g Sojamark (TVP, Sojafleisch)
1 gehäufter EL gekörnte Gemüsebrühe
250 g Kartoffeln
eventuell 1 Zwiebel und etwas Butter
2 säuerliche Äpfel
je 1 leicht gehäufter Teel. getrockneter, gerebelter Thymian und Majoran
1 Msp. schwarzer Pfeffer
Kräutersalz
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vorabend das Wasser oder die Brühe, die Azukibohnen, das Sojamark und die gekörnte Brühe in einen großen Topf geben und einmal aufkochen. Vom Herd nehmen und zugedeckt etwa 12 Stunden (über Nacht) zum Quellen stehenlassen.

Am nächsten Tag die Brühe mit den Bohnen wieder zum Kochen aufsetzen. Währenddessen die Kartoffeln gut bürsten und mit der Schale in Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel mit in den Topf geben und alles zusammen etwa 10 Minuten kochen. Eventuell die Zwiebel schälen, grob zerkleinern und in Butter goldbraun braten.

Inzwischen die Äpfel vierteln, schälen, vom Kernhaus befreien und würfeln. Die Apfelwürfel in die kochende Suppe geben und noch etwa 5 Minuten kochen. Prüfen, ob die Bohnen und die Kartoffeln gar sind. Mit den Gewürzen und Kräutersalz abschmecken. Den Eintopf vom Herd nehmen und feingehackte Petersilie untermischen. Nach Wunsch noch die gebratene Zwiebel hinzufügen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Dieses Rezept ist einfach grauenhaft. Das erste Gericht, das ich ins Klo geschüttet habe.