Bollito Misto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bollito MistoDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Bollito Misto

Bollito Misto
20 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 schöne Poularde
2 kg Rindfleisch (Schulterdeckel)
1 mittelgroße, geräucherte Ochsenzunge
Kalbskopf
2 TL Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Blatt Lorbeer
3 Körner Nelkenpfeffer
3 l Wasser
250 ml herber Weißwein
10 gleich große geschälte Möhren
10 kleine Lauchstangen
Salsa Verde
3 gehäufte EL Petersilie (fein gehackt eventuell dieselbe Menge Basilikum)
1 EL feingehackte Kapern
1 hart gekochtes Ei (kleingehackt)
2 kleine scharfe Essiggurken (kleingehackt)
1 TL Sardellenpaste
1 TL milder Senf
5 EL Öl
1 EL Weinessig
1 EL Zitronensaft
1 zerdrückte Knoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in einen möglichst großen Topf geben und mit kochendem Wasser und Wein übergießen, bis es gut bedeckt ist. Salzen, pfeffern und alles zusammen kurz aufkochen lassen.

2

Den entstehenden Schaum abheben. Den Topf schließen und im Ofen etwa 2,5 Stunden garziehen lassen. Erst dann das Gemüse für weitere 15 Min dazugeben.

3

Vor dem Servieren die Haut der gekochten Zunge abziehen, die Bouillon entfetten.

4

Salsa Verde: Öl mit Sardellenpaste verrühren, Senf und die anderen Zutaten dazugeben, weiterrühren und abschmecken. Vor dem Servieren nochmals gut durchrühren.

Zusätzlicher Tipp

Bollito Misto ist ein gemischter Fleischtopf, der mit grüner Sauce, salsa verde, serviert wird. In das Originalrezept gehört ein gefüllter und geräucherter Schweinefuß (Zampone), den man hier jedoch selten zu kaufen bekommt. Aber auch ohne diese italienische Spezialität ist der Fleischtopf ein hervorragendes Essen.

Zum Servieren eignet sich ein großer Topf, den man auf ein Rechaud stellt, damit alles gut heiß bleibt. Dieses Rezept ist für 10 Personen berechnet.