Bonbon-Pfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bonbon-PfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Bonbon-Pfannkuchen

Bonbon-Pfannkuchen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g gemischte Beeren z. B. Heidelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, Himbeeren
300 g Magerquark
3 EL Honig
1 EL abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
150 ml Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
500 ml Milch
200 g Mehl
1 Prise Salz
Fett zum Braten
16 Fruchtgummischnüre zum Binden
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Beeren waschen, verlesen und abtropfen lassen.
2
Den Quark mit dem Honig und Zitronenschale verrühren.
3
Die Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker sehr steif schlagen und unter die Quarkmasse rühren. Dann vorsichtig die Beeren unter den Quark heben.
4
Für die Crepes die Eier verquirlen. Mit der Milch, dem restlichem Vanillezucker, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und darin nacheinander 8 Pfannkuchen ausbacken. Die Pfannkuchen abkühlen lassen, den Beeren-Quark darauf verteilen. Die Pfannkuchen aufrollen und die Pfannkuchenenden mit Fruchtbändern zubinden. Die fertigen Pfannkuchen-Bonbons mit Puderzucker bestaubt servieren.