Borschtsch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BorschtschDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Borschtsch

Rote-Beete-Suppe

Rezept: Borschtsch
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 faustgroße rote Rüben (geschält und halbiert)
je 500g Rind-, Schweine- und Rauchfleisch
1 l Wasser
1 Zwiebel
2 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen
500 g Weißkraut
100 g Butter oder 90g Schweineschmalz
250 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

8 Tage vor der Zubereitung des Borschtsch die roten Rüben kaufen, in einen Topf geben und mIt abgekochtem, wieder erkaltetem Wasser übergießen. Mit einem Tuch bedecken und 8 Tage lang in einem warmen Raum stehen lassen. Dann ist der Rübensaft gegoren und dunkelrot.

 

2

Rind-, Schweine- und Rauchfleisch langsam mit Zwiebel, Lorbeerblättern und Knoblauch kochen. Das Kraut in Butter sehr langsam auf kleinem Feuer dünsten, bis es weich und gelb ist.

3

Wenn das Fleisch weich ist, die Suppe durch ein Sieb gießen, das Fleisch in Würfel schneiden und mit dem gedünsteten Kraut in die Suppe geben.

4

Den gegorenen Rübensaft durch ein Sieb gießen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals 5 Min. ziehen lassen. Die saure Sahne wird extra dazu serviert.

Zusätzlicher Tipp

Diese kräftige russische Suppe kann ohne weiteres als Hauptgericht serviert werden.