Borschtsch mit Lammhaxe, Kohl und Sauerrahm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Borschtsch mit Lammhaxe, Kohl und SauerrahmDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Borschtsch mit Lammhaxe, Kohl und Sauerrahm

Borschtsch mit Lammhaxe, Kohl und Sauerrahm
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Suppe
6 rote Rote Bete
2 Möhren
1 Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
6 EL Zitronensaft
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Einlage
300 g Lammhaxe gegart
2 Stangen Staudensellerie
1 Stange Lauch
1 rote Rote Bete
1 Möhre
½ Weißkohl ca. 400 g
Außerdem
250 g saure Schlagsahne
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Suppe die roten Rüben, die Karotten und die Zwiebel schälen und alles klein würfeln.
2
Das Gemüse in heißem Öl andünsten und mit der Brühe aufgießen. Den Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen, bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten kochen, anschließend fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Für die Einlage das Lammfleisch zerpflücken. Den Staudensellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, putzen, längs halbieren und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Die Rote Beete schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Karotte schälen, längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und quer dritteln. Den Weißkohl putzen, von dem harten Strunk befreien und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Den Sellerie, die Karotte und den Lauch in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Suppe aufkochen, die Rote Beete und den Weißkohl hineingeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse und das Fleisch zugeben, erneut aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Schüsseln verteilen und darauf jeweils einen Klecks saure Sahne geben. Mit Schnittlauch bestreuen und dazu die restliche saure Sahne reichen.