Bourdéto aus Korfu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bourdéto aus KorfuDurchschnittliche Bewertung: 51519

Bourdéto aus Korfu

Rezept: Bourdéto aus Korfu
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg beliebige Seefischfilet
4 EL Zitronensaft
400 g Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenkaltgepreßtes Olivenöl
Wasser
trockener Weißwein
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer , Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 l Hühnerbrühe
2 unbehandelte Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilets kurz abspülen, gut trockentupfen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln und im heißen Olivenöl glasig braten. Wasser und Wein angießen und sehr scharf mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis sie ganz sämig ist.

Die Hühnerbrühe auf dem Herd aufkochen. Die Zitronen heiß waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden . Auf einer Platte verteilen und darauf die Fischwürfel anrichten.

Die Sauce in eine Sauciere geben und auf ein Stövchen steilen. Die Brühe in den Feuertopf gießen und brodeln lassen. Jeder gibt 1-2 Fischwürfel in das Fonduesieb und gart sie etwa 3 Minuten in der heißen Brühe. Mit der Zwiebelsauce übergossen genießen .

Dazu schmecken kleine neue Kartoffeln, die ebenfalls mit Sauce übergossen werden, oder frisches Weißbrot.