Bourride – Französischer Fischtopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bourride – Französischer FischtopfDurchschnittliche Bewertung: 41526

Bourride – Französischer Fischtopf

Bourride – Französischer Fischtopf
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 Dose geschälte Tomaten
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Salbei
1 Zweig Thymian
1 TL getrocknete Orangenschale
Jetzt hier kaufen!1 Prise Safran
Salz
Pfeffer
1 kg Sardine (frisch oder TK)
2 EL Aioli
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauchzehe und Zwiebel abziehen und fein hacken. Olivenöl erhitzen, Knoblauch- und Zwiebel würfel darin andünsten. Tomaten mit dem Saft dazugeben.

2

Mit Rosmarin, Salbei, Thymian, Orangenschale, Safran, Salz und Pfeffer würzen. Bei starker Hitze 10 Minuten kochen.

3

Sauce durch ein Sieb passieren und Gewürze mit durchdrücken. Sauce aufkochen lassen. Gesäuberte und ausgenommene Sardinen hineingeben und 5 Minuten ziehen lassen.

4

Sardinen aus der Sauce nehmen, auf einer Plane anrichten und warm stellen. Sauce mit Aioli verrühren und extra zu den Sardinen reichen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu reichlich frisches, knuspriges Baguette und einen leichten Rotwein reichen.

Schlagwörter