Brandteigkrapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrandteigkrapfenDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Brandteigkrapfen

Brandteigkrapfen
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Wasser mit Margarine und Salz zum Kochen bringen. Mehl unter ständigem Rühren beigeben und die Masse so lange kochen, bis sie sich vom Topfboden löst. Nun die Masse abkühlen lassen.

2

Nach und nach die Eier beimischen, dazwischen den Teig immer glatt verrühren. Anschließend den Teig ca. 30 Minuten rasten lassen.

3

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C (Unter- und Oberhitze) vorheizen.

4

Mit einem Spritzsack oder mithilfe eines Löffels 25 Krapfen aus dem Teig formen und diese in gleichmäßigem Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

5

Im vorgeheizten Backrohr ca. 40 Minuten backen. Den Backofen während des Backvorgangs nicht öffnen! Brandteigkrapfen auskühlen lassen, aufschneiden und mit pikanten Aufstrichen nach Geschmack füllen.

Zusätzlicher Tipp

Besonders gut eignen sich Kräuter- und Liptaueraufstrich, aber auch Kürbiskern- Schafkäse-, Kräuter- sowie Fischaufstriche.