Bratäpfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BratäpfelDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Bratäpfel

Aus Omas Kochbuch

Rezept: Bratäpfel
120
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Hier kaufen!2 EL Rosinen
125 Liter Apfelwein oder Apfelsaft
8 kleine feste säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
2 EL Zitronensaft
2 EL Butter
Jetzt kaufen!50 g Mandelblättchen
1 EL Honig
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rosinen im Apfelwein oder Saft einweichen. Backofen vorheizen auf 180 Grad (auch schon jetzt: Umluft 160 Grad).

2

Die Äpfel gut waschen, trockenreiben. Die Kerngehäuse mit einem Messer vorsichtig, aber großzügig rausschneiden, ohne die Äpfel zu zerlegen. Die Höhlungen mit Zitronensaft beträufeln.

3

Eine feuerfeste Form mit 1 TL Butter ausstreichen. Die Rosinen abtropfen lassen, den Apfelwein oder Saft in die Form gießen. Mandelblättchen grob hacken, mit der restlichen Butter, Rosinen und Honig verrühren, mit Zimtpulver und abgeriebener Zitronenschale würzen.

4

Die ausgehöhlten Äpfel in die Form setzen, mit der Mischung füllen. Knapp 20 Minuten im Ofen braten (Mitte).

Zusätzlicher Tipp

Das schmeckt dazu: Vanilleeis oder Vanillesauce.