Bratäpfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BratäpfelDurchschnittliche Bewertung: 41518

Bratäpfel

mit Mandelfüllung

Bratäpfel
370
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel waschen und von jedem Apfel einen Deckel mitsamt Stiel abschneiden. Mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und klein schneiden. Die Äpfel kühl stellen.

2

Für die Füllung die Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Die Amaretti in einer Schüssel zerbröseln. Die Aprikosen- und Apfelwürfel und die Rosinen hinzufügen und mit 50 ml Apfelsaft beträufeln. Die Masse etwa 30 Minuten ziehen lassen.

3

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die gehackten Mandeln unter die Amarettifüllung mischen. Die ausgehöhlten Äpfel in eine große eingefettete Auflaufform setzen. Die Füllung mit einem kleinen Löffel in die Äpfel geben und mit Butterflocken belegen. Die Apfeldeckel daraufsetzen und die restliche Füllung um die Früchte herum verteilen.

4

Die Äpfel im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten garen. Den restlichen Apfelsaft angießen und die Äpfel etwa 15 Minuten weitergaren. Die Bratäpfel aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten. Wenig Puderzucker darüber stäuben und noch heiß mit je 1 Kugel Vanilleeis servieren.

Zusätzlicher Tipp

Anstelle von Vanilleeis schmeckt auch eine Vanillesauce sehr gut zu den Bratäpfeln. Bereiten Sie dafür einfach mit fettarmer Milch eine Sauce aus Vanillesaucenpulver zu. Verzichten Sie auf den auf der Packungsanweisung angegebenen Zucker. Süßen Sie die Sauce stattdessen nach der Zubereitung mit wenig Ahornsirup oder Honig.