Bratäpfel mit Marzipan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bratäpfel mit MarzipanDurchschnittliche Bewertung: 41528

Bratäpfel mit Marzipan

Rezept: Bratäpfel mit Marzipan
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Lebkuchen
Hier kaufen!2 EL Rosinen
40 g Marzipan
8 cl Grand Marnier
4 große aromatische Äpfel Boskop oder Cox Orange
50 g Butter
30 g gemischte Nüsse gemahlen (z. B. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln)
0,13 l trockener Weißwein oder nach Belieben halbtrocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Lebkuchen klein würfeln, mit den Rosinen und mit zerbröseltem Marzipan in eine Schüssel geben. Mit der Hälfte des Grand Marniers beträufeln. Etwa 20 Minutenziehen lassen.
2
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen. Eine Auflaufform mit 20 g Butter ausfetten und die vorbereiteten Äpfel nebeneinander hinein stellen.
4
Die Nüsse mit 10 g Butter in einer Pfanne goldbraun rösten. Zu der Marzipan-Lebkuchenmasse geben und alles gut vermengen. Mit einem kleinen Löffel die Füllung in die ausgehöhlten Äpfel füllen, die restliche Masse um die Äpfel verteilen. Restliche Butter in Flöckchen auf den Äpfeln verteilen. Die Bratäpfel im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten braten. Die Äpfel aus dem Rohr nehmen und mit dem Wein begießen. Weitere 15-20 Minuten fertig braten.
5
Die Äpfel schließlich mit dem restlichen, erwärmten Grand Marnier begießen und nach Belieben flambieren.