Bratapfel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bratapfel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Bratapfel-Suppe

Rezept: Bratapfel-Suppe
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
200 g Christstollen
300 g Äpfel
1 kleine Zwiebel
30 g Butter
250 ml Weißwein
250 ml Geflügelbrühe
500 g Sahne
Worcestersauce
Hier kaufen1 Prise gemahlener Kardamom
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
100 g Bacon
3 Zitronen
100 g Zartbitterschokolade mit Chili
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Christstollen grob würfeln. Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls grob würfeln. Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und Äpfel und Zwiebeln darin anbraten. Stollen, Wein, Geflügelbrühe, Sahne, Worcestersauce, Kardamom und Zimt dazugeben und alles 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb gießen.

2

Den Bacon in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett kross braten. Die Zitronen schälen und filetieren. Die Filets in kleine Würfel schneiden. Die Chilischokolade grob hacken. Bacon, Zitronenwürfelchen und Chilischokolade auf sechs kleinen Tellerchen anrichten, die etwas größer als die Suppenschälchen sind.

3

Das Bratapfelsüppchen auf die Suppenschälchen verteilen und die Schälchen mit den Tellern abdecken, auf denen die Einlagen angerichtet sind.