Braten mit Johannisbeergelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Braten mit JohannisbeergeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Braten mit Johannisbeergelee

Braten mit Johannisbeergelee
755
kcal
Brennwert
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Schweinenacken kurz waschen, abtupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben.

2

Rotwein, Fleischbrühe, Essig in einen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen.

3

Lorbeerblatt, Sardellenfilets, geschälte Zwiebel, gewaschene und verlesene Kräuter fein hacken und in den Sud geben. Johannisbeergelee im Sud auflösen und mit Salz, Pfeffer und Nelkenpulver würzen.

4

Das Fleisch in eine Schüssel geben und mit dem erkalteten Sud übergießen. Zwei Tage an einem kühlen Ort zugedeckt ziehen lassen.

5

Fleisch herausnehmen, mit Küchenkrepp gut trockentupfen.

6

Fett erhitzen und den Braten darin rundherum anbraten. Im auf 220°C (Gasherd Stufe 4) vorgeheizten Backofen 75 Minuten garen. Während des Bratvorgangs öfter mit der Marinade begießen.

7

Vor dem Servieren den Bratensaft mit etwas Stärkemehl binden und separat zum Fleisch reichen.