Brathähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrathähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Brathähnchen

nach englischer Art

Brathähnchen
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten:
60 g weiche Butter
1 fein gehackte Knoblauchzehe
Hier können Walnüsse gekauft werden.3 EL fein gehackte geröstete Walnüsse
1 EL frisch gehackte Petersilie
feines Salz
Pfeffer
1 küchenfertige Poularde (1,8 kg)
Jetzt kaufen!1 geviertelte Limette
2 EL Pflanzenöl
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
2 EL Wasser
Zum Garnieren:
Limettenspalte
frische Zweige Rosmarin
Zum Servieren:
verschiedenes gekochtes Gemüse
Ofenkartoffel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Hälfte der Butter mit Knoblauch, Walnüssen und Petersilie in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Haut vorsichtig etwas vom Fleisch lösen ohne sie dabei zu verletzen. Die Buttermischung gleichmäßig zwischen Haut und Fleisch verteilen. Dann die Limettenviertel in das Innere des Geflügels stecken.

2

Das Öl in einen Bräter gießen. Die Poularde hineinlegen und die restliche Butter in Flöckchen auf dem Fleisch verteilen. In den Ofen schieben und ca. 1,5 Stunden
schmoren. Gelegentlich erneut mit Öl übergießen, bis das Fleisch gar ist und auch beim Einstechen an der dicksten Stelle klarer Saft austritt. Dann aus dem Bräter nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.

3

Die Speisestärke mit dem kalten Wasser verrühren, dann zum Bratensaft in den Bräter geben. Auf den Herd stellen und bei geringer Hitze verrühren, bis die Sauce eindickt. Wenn nötig, mehr Wasser zufügen. Die Poularde mit Limettenspalten und Rosmarinzweigen garnieren. Mit Ofenkartoffeln sowie einer Auswahl an gekochtem Gemüse servieren und die Sauce dazu reichen.