Brathähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrathähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Brathähnchen

auf Pastinakenbett

Brathähnchen
2 h. 25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 ganzes Hähnchen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Zitrone halbiert, eine Hälfte ausgepresst
½ Knolle Knoblauch
einige Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
500 g Pastinaken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen kalt abwaschen, trocken tupfen, mit Öl einreiben, salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die andere Zitronenhälfte mit der Knoblauchknolle, Thymian und Rosmarin in die Bauchhöhle geben. 

2

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und das Hähnchen etwa 1,25-1,5 Stunden schmoren. Die Haut soll gut gebräunt sein und wenn man in die fleischigste Stelle des Schenkels einsticht, darf keine rosa Flüssigkeit mehr austreten. 

3

Die Pastinaken schälen und zerkleinern und etwa 5 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren. Abgießen, mit Öl beträufeln, gut vermischen und 30 Minuten vor Ende der Garzeit des Hähnchens zu dem Geflügel in die Schmorform geben. Anschließend servieren.