Brathähnchen Dom Philippe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brathähnchen Dom PhilippeDurchschnittliche Bewertung: 41521

Brathähnchen Dom Philippe

Rezept: Brathähnchen Dom Philippe
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Vom Geflügelhändler das Brustbein und die Rippen der Hähnchen entfernen lassen.

Die Hähnchen innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. 

2

Die Hühnerleber in 0,5 EL der Margarine braten und sehr fein hacken. 

3

Die Eier hart kochen, die Dotter herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. 

4

Aus der Hühnerleber, den zerdrückten Eidottern, den Semmelbröseln, Pfeffer, Salz, Muskat, Thymian und 1 EL cremig gerührter Margarine eine feste Masse herstellen.

Die Hähnchen damit befüllen, mit Spießehen zustecken und in je 1 EL Margarine und Öl bei  kleiner Hitze in einer Kasserolle mit dickem Boden( nicht im Backrohr!) braten.

Dabei immer wieder aufgießen. 

5

Für zarte, junge Brathähnchen ist eine dreiviertel Stunde oder höchstens eine Stunde Garzeit ausreichend.