Brathähnchen in Morchelsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brathähnchen in MorchelsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Brathähnchen in Morchelsauce

Brathähnchen in Morchelsauce
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Brathähnchen
Salz
Pfeffer
2 EL Margarine
2 Zwiebeln
1 Tasse Weißwein
1 kleine Dose Morchel
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
250 ml süße Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchen waschen, trockentupfen. Innereien herausnehmen und kurz abspülen. Hähnchen innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Margarine in einer Bratenform erhitzen, das Hähnchen und die Innereien hineingeben und in dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten braten.

2

Zwiebeln schälen und würfeln. Speisestärke in die Sahne rührenHähnchen aus der Bratenform nehmen, heiß halten.

3

Zwiebelwürfel und Weißwein in den Bratenfond geben, um die Hälfte einkochen lassen. Morcheln zufügen, kurz kochen, Sahne dazugießen und aufkochenSoße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beilagen: Kartoffelkroketten und viel frischen Salat.