Brathähnchen mit Käse-Curry-Kruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brathähnchen mit Käse-Curry-KrusteDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Brathähnchen mit Käse-Curry-Kruste

Rezept: Brathähnchen mit Käse-Curry-Kruste
830
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 EL Butter
1 EL fein gehackte gemischte Kräuter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 küchenfertige Hähnchen
2 Hähnchenlebern
125 ml Weißwein
125 ml Brühe
2 EL Paniermehl
100 g geriebener Käse
1 EL Zitronensaft
Currypulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Römertopf etwa 10 Minuten wässern. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
2 Esslöffel Butter zerlassen und mit Kräutern, Salz und Pfeffer mischen.
Die Hähnchen damit innen und außen einstreichen, in den Römertopf legen.

2

Die Lebern hacken und dazugeben, den Wein angießen, den Topf schließen.
Die Hähnchen 75-90 Minuten im vorgeheizten Backofen garen. Zweimal mit Brühe begießen.

3

Paniermehl, Käse, restliche Butter, Zitronensaft und Curry mischen und das gebratene Geflügel damit belegen, noch 10 Minuten gratinieren.