Brathähnchen-Taboulé-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brathähnchen-Taboulé-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41510

Brathähnchen-Taboulé-Salat

mit Minze

Rezept: Brathähnchen-Taboulé-Salat
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Bulgur bei Amazon bestellen130 g Bulgur
1 Grillhähnchen
1 Handvoll frische Minze , fein gehackt
1 Handvoll glatte Petersilie , fein gehackt
1 Handvoll Korianderblatt , fein gehackt
3 Romatomaten , halbiert
2 Gurken , gehackt
2 kleine Kopfsalate , gewaschen und die Blätter getrennt
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen65 ml Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Vollkorn- Fladenbrot zum Servieren (optional)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Geben Sie den Bulgur in eine hitzebeständige Schüssel und gießen Sie 185 ml kochendes Wasser darüber.
Bedecken Sie die Schüssel und lassen Sie sie 15 Minuten stehen.
Lockern Sie ihn gut mit einer Gabel auf und füllen Sie ihn in eine größere Schüssel.

 

2

Zerkleinern Sie das Fleisch und die Haut - wenn Sie mögen - des Hähnchens und geben Sie sie in die Schüssel zum Bulgur.
Geben Sie die Kräuter die Tomaten, die Gurken und den Salat dazu.

3

Schütten Sie den Zitronensaft und das Olivenöl in eine kleine Schüssel und verquirlen Sie sie mit einer Gabel, bis sie gut vermengt sind.
Gießen Sie das Dressing über den Salat. Würzen Sie ihn nach Geschmack mit Salz und Pfeffer und vermischen Sie ihn gut.

Servieren Sie den Salat sofort mit warmem Vollkornfladenbrot, wenn Sie wollen.