Brathähnchen mit Champignons und Schalotten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brathähnchen mit Champignons und SchalottenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Brathähnchen mit Champignons und Schalotten

Rezept: Brathähnchen mit Champignons und Schalotten

Brathähnchen mit Champignons und Schalotten - Ein Klassiker vom Imbissstand mal selbstgemacht.

315
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 kleine Hähnchen (à 1 kg)
250 g Schalotten
2 Knoblauchzehen
4 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
2 Stiele Petersilie
250 g Champignons
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
150 ml trockener Weißwein
2 TL Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Schalotten und Knoblauch schälen. Knoblauch hacken. Kräuter waschen und trockenschütteln.

2

Schalotten, Knoblauch und Kräuter in einem Bräter oder einem tiefen Backblech verteilen.

3

Champignons putzen, große Exemplare halbieren. Pilze zu den Schalotten geben. Mit 2 EL Öl beträufeln, salzen und pfeffern. Hähnchen innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen, mit 3 EL Öl bepinseln und auf das Gemüse legen. Wein zugießen.

4

Hähnchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten braten, dabei das Hähnchen ab und zu mit Flüssigkeit bepinseln; bei Bedarf etwas Wasser zugießen.

5

Paprikapulver mit restlichem Öl verrühren, Hähnchen damit bepinseln und weitere ca. 10 Minuten braten.