Bratkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BratkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Bratkartoffeln

Rezept: Bratkartoffeln
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
450 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln (z.B. Desiree)
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel oder Schalotte, geschält und fein gehackt
mittelgroße grüne oder rote Paprika die Samen entfernt und fein gehackt
1 kleine Knoblauchzehe geschält und durch eine Knoblauchpresse gedrückt
3 schwarze Oliven entsteint und gehackt
1 EL gehackte frische Petersilie oder andere frische Kräuter
Meersalz
frisch gemahlener schwarzerq Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen. In einen Topf geben und mit kochend heißem Wasser bedecken. Das Wasser salzen und die Kartoffeln 8 - 10 Minuten kochen, bis sie halb weich sind.  Die Kartoffeln abgießen und auskühlen lassen.

2

Die ausgekühlten Kartoffeln auf ein großes Schneidebrett legen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Für den nächsten Arbeitschritt benötigen Sie eine große Pfanne mit 26 cm Durchmesser für die Kartoffeln und eine kleine für die übrigen Zutaten.

3

1 Esslöffel von d em Olivenöl in der kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann die Paprika und den Knoblauch zugeben und unter gelegentlichem Rühren weich dünsten. Dann die Oliven untermengen und das Gemüse beiseite stellen.

4

Das übrige Öl in der großen Pfanne stark erhitzen, die Kartoffeln hineingeben und mit einem Kochlöffel in einer Lage anordnen. Bei großer Hitze 5 - 7 Minuten von einer Seite anbraten, dann wenden und in der gleichen Zeit von der anderen fertig braten, bis sie rundum goldbraun und knusprig sind.

5

Die Bratkartoffeln mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf den mit Küchenkrepp ausgelegten Teller oder Servierplatte geben und abtropfen lassen. Das Nigoise-Gemüse darüber verteilen. Die obere Schraube der Pfeffermühle ein wenig lösen und grob gemahlenen Pfeffer aus der Mühle darüber streuen. Etwas Meersalz zwischen Daumen und Zeigefinger zerreiben und über die Bratkartoffeln streuen.

6

Das Küchenpapier daruntervorziehen und das Gemüse mit den Kartoffeln vermischen. Mit den gehackten Kräutern bestreuen und sofort servieren. Wenn die Kartoffeln länger stehen, werden sie matschig