Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Ei Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Bratkartoffeln mit Zwiebeln und EiDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Ei

patatas a lo pobre con huevos rotos

Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Ei
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g festkochende Kartoffeln geschält
Salz
1 große Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
6 große Eier
2 EL gehackte, glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln in gesalzenem Wasser ca. 15-25 Minuten weich kochen.

2

In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Währenddessen die Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden. Diese werden dann bei kleiner Hitze für ca. 25 min zugedeckt geschmort. Regelmäßig umrühren, bis die Zwiebeln glasig sind und der austretende Saft verkocht ist.

3

Anschließend die gekochten Kartoffeln in etwa 1 cm dünne Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Bei mittlerer bis starker Hitze braten, bis Kartoffeln und Zwiebeln goldbraun sind. Hin und wieder Kartoffeln wenden und nach Geschmack salzen.

4

Währenddessen die Eier mit etwas Salz kurz verrühren und über die Kartoffeln gießen. Bei mittlerer Hitze rühren, bis das Ei gestockt, jedoch noch cremig ist. Danach mit Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Das Rezept kann weiter variiet werden:

Dafür 1 grüne Paprikaschote von den Samen befreien, in kleine Stücke schneiden und mit den Zwiebeln in der Pfanne schmoren. Im Anschluss 250 g frischn Chorizo (zum Garen) in Scheiben schneiden, mit 8 Scheiben durchwachsenem Speck in Öl braten und separat zu den Kartoffeln servieren. Ebenso können die Kartoffeln, sobald sie in der Pfanne sind, mit 2-3 Teelöffeln Weißweinessig beträufelt werden.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben den Titel geändert. Knoblauch ist hier keiner drin. Wer mag, kann allerdings mit den Zwiebeln etwas hinzufügen.