Bratkartoffelsalat mit Bratwürsteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bratkartoffelsalat mit BratwürstelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Bratkartoffelsalat mit Bratwürsteln

Bratkartoffelsalat mit Bratwürsteln
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Dressing:
125 ml Gemüsebrühe
5 EL Rotweinessig
1 EL scharfer Senf
2 Scheiben Knoblauch
Salz
Zucker
mildes Chilipulver
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL mildes Olivenöl
Für den Salat:
800 g kleine festkochende Kartoffeln
Salz
1 TL Kümmelsamen
1 Bund Rucola
2 Bund Frühlingszwiebeln
200 g breite Bohnen
700 g Nürnberger Rostbratwürstchen
3 EL Öl
Pfeffer aus der Mühle
Majoran
gemahlener Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Dressing die Brühe mit Essig, Senf und Knoblauch in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer venühren. Mit Salz, Zucker und Chilipulver würzen und das Olivenöl untermixen.

2

Für den Salat die Kartoffeln waschen. In reichlich Salzwasser mit dem Kümmel etwa 15 Minuten weich kochen. Abgießen, noch heiß pellen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

3

Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 3 bis 5 cm große Stücke schneiden. Die Bohnen putzen, waschen und schräg halbieren. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Bratwürste schräg dritteln.

4

In einer Pfanne 1 bis 2 EL Öl erhitzen und die Kartoffeln darin bei milderer Hitze anbraten. Die Frühlingszwiebeln hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Die Bohnen dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und je 1 Prise Majoran und Kümmel würzen und in eine Schüssel füllen.

5

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würste darin bei mittlerer Hitze braten. Auf Küchenpapier abtropfen und etwas abkühlen lassen. Die Würste zu der Kartoffel-Gemüse-Mischung geben. Den Rucola und das Dressing hinzufügen und alles vorsichtig mischen.