0
Drucken
0

Bratwurst-Paprika-Spieße mit Weißbrot

Bratwurst-Paprika-Spieße mit Weißbrot
20 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Die Lauchzwiebeln putzen, waschen, halbieren, in Stücke schneiden und den grünen Innenteil entfernen. Die Bratwurst ebenfalls in Stücke schneiden.

2

Die Zwiebelstücke mit den Bratwurststücken und den gebratenen grünen Paprika auf kleine Spieße stecken.

3

Die Paprikaspieße mit Olivenöl in eine Pfanne geben und von einer Seite etwa 3 Minuten goldbraun braten.

4

Danach die Spieße wenden und weitere 3 Minuten von der anderen Seite braten. Die gebratenen Spieße in eine getoastete Weißbrotscheibe stecken und servieren. So kann das Bratenfett direkt in die Weißbrotscheibe tropfen.

Top-Deals des Tages
Aicok Wasserkocher, Voll Wasserkocher Edelstahl, Doppelwandig, Verbrühschutz, Auto Abschaltung, BPA frei, 2200 Watt, 1,7 Liter Rot
VON AMAZON
26,34 €
Läuft ab in:
HOMFA Rollwagen Küchenregal Servierwagen Küchenwagen mit Rollen aus Metall Material 3 Etagen 45*27*63cm Weiß
VON AMAZON
31,44 €
Läuft ab in:
Gemüseschneider mit V-Klinge zum Schneiden von Scheiben und Stiften von Four Seasons. Mit vier verschiedenen Einschüben. Perfekt für Nahrungsmittel wie Früchte, Gemüse und Käse. Grün und durchsichtig.
VON AMAZON
11,02 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages