Bratwurst-Paprika-Spieße mit Weißbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bratwurst-Paprika-Spieße mit WeißbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Bratwurst-Paprika-Spieße mit Weißbrot

Bratwurst-Paprika-Spieße mit Weißbrot
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Lauchzwiebeln putzen, waschen, halbieren, in Stücke schneiden und den grünen Innenteil entfernen. Die Bratwurst ebenfalls in Stücke schneiden.

2

Die Zwiebelstücke mit den Bratwurststücken und den gebratenen grünen Paprika auf kleine Spieße stecken.

3

Die Paprikaspieße mit Olivenöl in eine Pfanne geben und von einer Seite etwa 3 Minuten goldbraun braten.

4

Danach die Spieße wenden und weitere 3 Minuten von der anderen Seite braten. Die gebratenen Spieße in eine getoastete Weißbrotscheibe stecken und servieren. So kann das Bratenfett direkt in die Weißbrotscheibe tropfen.