Bratwürste im Blätterteigmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bratwürste im BlätterteigmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.41525

Bratwürste im Blätterteigmantel

Bratwürste im Blätterteigmantel
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
350 g Blätterteig TK
12 Nürnberger Rostbratwürstchen
1 EL Sahnemeerrettich Glas
2 EL Senf
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
2 EL Kümmelsamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Würste auf einem heißen Grill oder in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum braun braten, herausnehmen und abkühlen lassen.

3

Den Blätterteig dünn ausrollen und 12 Dreiecke (ca. 10 cm Seitenlänge) ausschneiden. Den Meerrettich mit dem Senf verrühren, die Blätterteigdreiecke damit bestreichen und die Würstchen darauf legen. Den Teig darüber einschlagen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen, die Teigstücke damit bestreichen und mit Kümmel bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und sofort servieren.