Bratwurstklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BratwurstklößchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Bratwurstklößchen

mit Sellerie und Kartoffelgratin

Bratwurstklößchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 mittelgroße mehlige Kartoffeln
Fett für die Form
Salz, Pfeffer
200 ml Sahne oder Sahneersatz
100 g Milch (1,5 % Fett)
1 EL Butter
8 grobe Bratwürste
4 Stangen Sellerie
1 Zwiebel
2 Tomaten
2 EL Öl
Chiliflocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und in eine gefettete Gratinform schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Sahne und die Milch zugießen und die Butter in kleinen Stücken darauf verteilen. Gratin im heißen Backofen (Mitte) etwa 40 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich sind, die Flüssigkeit aufgesogen und die Oberfläche schön gebräunt ist.

2

Die Bratwürste in fingerbreite Stücke schneiden oder die Wurstmasse als Klößchen aus der Haut drücken. Selleriestangen waschen und quer in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten abziehen und würfeln.

3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwurst, Sellerie und Zwiebel darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Chiliflocken und Salz würzen. Die Tomaten untermischen und nur erhitzen, aber nicht schmoren, damit sie nicht weich werden. Zum Gratin servieren.