Bratwurstschmaus auf Röstbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bratwurstschmaus auf RöstbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Bratwurstschmaus auf Röstbrot

Bratwurstschmaus auf Röstbrot
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
8 Schweinsbratwürste
2 EL Öl
3 Zwiebeln
3 EL Weinessig
5 EL helles Bier
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 g Butter
4 Scheiben Bauernbrot
1 EL mittelscharfer Senf
4 große oder 8 kleine Kopfsalatblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schweinsbratwürste mit kochendem Wasser begießen und kurz darin ziehen lassen. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und die trockengetupften Bratwürste von allen Seiten bei nicht zu starker Hitze braten. Herausnehmen und beiseite stellen.

2

Nun die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und im verbliebenen Bratfett glasig werden lassen. Den Weißweinessig und das Bier dazugießen und bis auf ca. 5 EL Flüssigkeit einkochen.

3

Die Würste in den Sud geben und erhitzen. Anschließend mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Butter in einer weiteren Pfanne zerlassen und die Brotscheiben darin anrösten.

4

Nun auf 4 Teller geben und mit Senf bestreichen, dann mit gewaschenen und trockengetupften Salatblättern belegen. Das Bratwurstgericht auf den Brotscheiben verteilen und sofort zu Tisch bringen.