Bratwurstspieße auf Pußta-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bratwurstspieße auf Pußta-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 51512

Bratwurstspieße auf Pußta-Gemüse

(Im Tontopf)

Rezept: Bratwurstspieße auf Pußta-Gemüse
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1000 g
250 g Zwiebel
250 g Paprikaschote
250 g Tomaten
Salz
Pfeffer
Paprika edelsüß
3 EL Speiseöl
4 vorgebrühte Bratwürste
4 Scheiben durchwachsener Speck
2 Gewürzgurken
Viertel einer Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden.

2

Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in Streifen schneiden.

3

Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und in Scheiben schneiden.

4

Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen. 2 Eßl. Speiseöl unterrühren und in den gewässerten Tontopf geben.

5

4 vorgebrühte Bratwürste und 4 Scheiben durchwachsener Speck in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. 2-3 Gewürzgurken in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

6

Die 3 Zutaten und Tomatenviertel abwechselnd auf Spieße (5 - 6) stecken, auf das Gemüse legen und 1 Eßl. Speiseöl mit Paprika edelsüß verrühren, die Brat- wurstspieße damit bestreichen, den Tontopf mit dem Deckel verschließen und auf dem Rost in den Backofen stellen.

Garzeit: etwa 1 Stunde.

Zusätzlicher Tipp

Gas: 4-5

Garzeit: Etwa 1 Stunde.