Bremer Curry-Fleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bremer Curry-FleischDurchschnittliche Bewertung: 41526

Bremer Curry-Fleisch

Bremer Curry-Fleisch
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenfleisch in mundgerechte Würfel schneiden, geschälte Zwiebeln würfeln. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, aber nicht braun werden lassen. Currypulver zugeben, kurz durchschwitzen, dann unter Rühren ca. 1/4 Liter heißes Wasser angießen. Hähnchenfleisch und Lorbeerblatt in die Sauce geben und alles ca. 3/4 Stunde bei geringer Hitze schmoren lassen. Dabei ab und zu umrühren, bei Bedarf etwas heißes Wasser nachgießen, damit nichts anbrennt. Vor dem Servieren mit Salz nach Geschmack nachwürzen. Als passende Beilage körnig gekochten Reis reichen.