Bremer Pahlbohnensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bremer PahlbohnensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Bremer Pahlbohnensuppe

Rezept: Bremer Pahlbohnensuppe
30 min.
Zubereitung
1 Tag 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
125 g weiße Bohnen
1 l Wasser
250 g Hammelfleisch
3 EL Speiseöl
1 Zwiebel
250 g enthäutete Tomaten
3 gestr. EL klare Suppen aus Fleisch (Instant)
275 g grüne Bohnen
250 g Kartoffeln
Bohnenkraut
Thymian
Salz
Pfeffer
Streuwürze
feingehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen verlesen, waschen und 12-24 Stunden in 1 l Wasser einweichen.

2

Mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen und die Bohnen weichkochen lassen. Zum Abtropfen auf ein Sieb geben. Das Bohnenwasser mit Wasser auf 1 l Flüssigkeit auffüllen.

3

Fleisch waschen, abtrocknen, in Würfel schneiden. Öl erhitzen, das Fleisch darin anbraten. Zwiebel abziehen und mit den Tomaten in Würfel schneiden, zu dem Fleisch geben, andünsten.

4

Das Bohnenwasser hinzugießen. Die klare Fleischsuppe unterrühren, zum Kochen bringen und etwa 15 Minuten kochen lassen.

5

Die Bohnen abfädeln, waschen, in kleine Stücke brechen. Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden.

6

Das Gemüse mit Bohnenkraut und Thymian in die Fleischsuppe geben, zum Kochen bringen, etwa weitere 20 Minuten kochen lassen.

7

Die weißen Bohnen in die Suppe geben, kurz miterhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Streuwürze abschmecken. Die Suppe mit Petersilie bestreuen.