Brennnessel-Birkenblätter-Tee Rezept | EAT SMARTER
6
Drucken
6
Brennnessel-Birkenblätter-TeeDurchschnittliche Bewertung: 41525
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Brennnessel-Birkenblätter-Tee

mit Wacholder

Rezept: Brennnessel-Birkenblätter-Tee

Brennnessel-Birkenblätter-Tee - Herb-aromatischer Trinkgenuss mit einem Hauch Zitronenfrische

0
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
½ TL Wacholderbeere (ca. 2 g)
4 TL getrocknete Brennnesselblatt
2 TL getrocknete Birkenblatt
½ kleine Bio-Zitrone
Süßstoff
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf mit Deckel, 1 Teelöffel, 1 Mörser, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Teesieb

Zubereitungsschritte

Brennnessel-Birkenblätter-Tee: Zubereitungsschritt 1
1

Wacholderbeeren in einem Mörser oder mit einem breiten Messerrücken leicht zerdrücken.

Brennnessel-Birkenblätter-Tee: Zubereitungsschritt 2
2

Mit den Brennnessel- und Birkenblättern in einen Topf geben und mit 250 ml kochendem Wasser überbrühen. Zugedeckt 8 Minuten ziehen lassen.

Brennnessel-Birkenblätter-Tee: Zubereitungsschritt 3
3

Inzwischen die Zitrone heiß abspülen und trockenreiben. Die Schale dünn mit einem Sparschäler abziehen und in feine Streifen schneiden.

Brennnessel-Birkenblätter-Tee: Zubereitungsschritt 4
4

Tee durch ein Sieb in einen Becher oder in ein Glas umgießen. Mit Süßstoff (nach Belieben auch mit Honig) süßen und mit den Zitronenschalenstreifen garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
So ein Tee wird üblicherweise als Durchspülungstherapie verwendet. Bei eingeschrenkter Herz- oder Nierentätigkeit kann das negative Auswirkungen haben (Verschlimmerung von Ödemen), das sollte vielleicht dabei stehen.