Brennnesselbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrennnesselbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Brennnesselbrötchen

Rezept: Brennnesselbrötchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 15 Stück
50 g Brennnessel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
25 g Hefe
500 ml Wasser
2 EL grobes Salz
2 dl Grahammehl (ca. 120 g, alternativ geht auch Weizenvollkornschrot, sehr fein gemahlen)
12 dl Weizenmehl (ca. 720 g)
200 g Mozzarella (9 % Fett)
Zum Bepinseln
Wasser
Für die Garnierung
1 dl gemischte Körner und Samen z.B. Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen großen Topf mit Wasser füllen und aufkochen. Die Brennnesseln abspülen und 1-2 Minuten kochen lassen. Die Brennnesseln durch ein Sieb abgießen. Überflüssige Flüssigkeit herausdrücken und Brennnesseln abkühlen lassen. 

2

Die Brennnesseln und das Olivenöl mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse mixen.

3

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln. Ein wenig lauwarmes Wasser (37 °C) hinzufügen. Rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Das restliche Wasser, Salz und Brennnesselöl untermischen. Das Mehl hinzufügen und den Teig kräftig ca. 10 Minuten mit der Hand oder 5 Minuten in der Maschine bearbeiten. Ein wenig Weizenmehl zum Kneten und Formen aufheben. Den Teig bedeckt ca. Stunde gehen lassen. 

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte vorsichtig kneten. In 15 Stücke teilen. Den Mozzarella in kleine Stücke reiben oder reißen. Ein wenig Mozzarella in jedes Teigstück einarbeiten und zu kleinen, runden Brötchen formen. Locker auf Bleche mit Backpapier legen. Den Ofen auf 250 °C vorheizen. Den Teig bedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

5

Die Brötchen mit Wasser einpinseln und gemischte Samen und Kerne darüberstreuen. In der Mitte des Ofens ca. 15 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.