Bresaola-Carpaccio mit Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bresaola-Carpaccio mit ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Bresaola-Carpaccio mit Parmesan

und Rucola

Rezept: Bresaola-Carpaccio mit Parmesan
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Parmesan
1 EL Pinienkerne
Anissamen gibt es hier!1 TL Anissamen
2 Handvoll Rucola
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL würzig-süßes Olivenöl
12 Scheiben Bauernbrot
1 Knoblauchzehe
20 dünne Scheiben Bresaola
Saft von einer grünen Zitronen
4 EL Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Parmesan hobeln. Die Pinienkerne mit den Anissamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett etwa 3 Minuten rösten. Den Rucola waschen, trockenschüttelnund mit dem Olivenöl, etwas Salzblüte und Pfeffer aus der Mühle würzen.

2

Das Bauernbrot toasten und mit der Knoblauchzehe einreiben. Die getrockneten Rindfleischscheiben nebeneinander auf TelIern ausbreiten und mit dem Zitronensaft und dem Pinienkernöl beträufeln. Mit den Parmesanhobeln, den Anissamen und den Pinienkernen garnieren. Etwas Rucolasalat darauf anrichten und mit dem getoasteten Bauernbrot servieren.