Bries Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BriesDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Bries

mit Pilzrisotto

Bries
570
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Kalbsbries
300 ml Wasser
Salz
100 g Wildreis
1 EL Essig
100 g Austernpilz
100 ml heiße Geflügelbrühe
getrockneter Rosmarin
4 EL Weizenkeim
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Eiweiß
1 EL Butterschmalz
50 g Frischkäsezubereitung (0,2 % Fett)
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Bries so lange wassern, bis sich alle Blutreste gelöst haben. Das Wasser dabei mehrmals wechseln. Das Wasser für den Reis mit 1/2 Teelöffel Salz zum Kochen bringen.

Den Reis waschen, abtropfen lassen. in das kochende Wasser schütten und etwa 3 Minuten offen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 40 Minuten sacht kochen lassen (Seite 18/19).

1 l Wasser mit dem Essig und 1/2 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Das Bries abbrausen, hineinlegen und etwa 15 Minuten sacht kochen lassen.

lnzwischen die Pilze abreiben. Die Stielenden kürzen und die Pilze in Streifen schneiden. Die Pilze mit der Geflügelbrühe und dem Rosmarin zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten dünsten.

2

Das Bries kalt abschrecken, die Haut abziehen, alle Knorpel und blutigen Stelle entfernen und das Bries in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Weizenkeime mit je 1 Messerspitze Salz und Pfeffer mischen. Das Eiweiß verquirle. Die Briesscheiben in dem Eiweiß dann in den Wiezenkeimen wenden. Das Butterschmalz zerlass und die Briescheiben von jeder Seite bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten braten und heiß stellen.

Den Reis ausdämpgen lässen. Die Pilze in der Brühe mit dem Frischkäse verrühren, den trockenen Reis unterheben, das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Petersilie bestreut zu dem Bries servieren