Brioche-Zopf mit Zuckermandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brioche-Zopf mit ZuckermandelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Brioche-Zopf mit Zuckermandeln

Brioche-Zopf mit Zuckermandeln
35 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (1 Zopf; ca. 10 Stücke)
15 frische Hefe
1 TL Zucker
2 EL lauwarme Milch
50 g Butter
250 g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz
75 g Zuckermandel
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe mit Zucker in lauwarmer Milch auflösen. Die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Eier, Salz, Hefe und flüssige Butter in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Rührgeräts zu einem Teig verkneten, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
2
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
Dann auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. In 3 Stücke teilen und zu langen Strängen formen. Daraus einen Zopf flechten, die Enden zusammendrücken und nach unten einschlagen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen, die Zöpfe damit einstreichen. Die Zuckermandeln in die beim Flechten entstandenen Rillen stecken, etwas andrücken. Weitere 15-20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen, herausnehmen und vorsichtig auf ein Kuchengitter zum Auskühlen geben. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestauben.