Britischer Hackfleischauflauf (Cottage Pie) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Britischer Hackfleischauflauf (Cottage Pie)Durchschnittliche Bewertung: 41523

Britischer Hackfleischauflauf (Cottage Pie)

Rezept: Britischer Hackfleischauflauf (Cottage Pie)
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen Auflaufform, 20x30 cm
500 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
2 Möhren
300 g Staudensellerie
2 Zwiebeln
800 g Rinderhackfleisch
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Tomatenmark
300 ml Fleischbrühe
Pfeffer aus der Mühle
80 ml heiße Milch
Muskat
Butter für Formen
100 g geriebenen Cheddar-Käse
2 Bund Rucola á ca. 30 g
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Die Möhre und den Staudensellerie waschen, putzen bzw. schälen und klein würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten. Das Gemüse zugeben und mitbraten. Das Tomatenmark zugeben, die Brühe angießen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und zerstampfen. Die heiße Milch unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2

Eine Auflaufform ausbuttern. Das Hackfleisch in die Form füllen, das Kartoffelpüree darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Inzwischen den Rucola putzen, waschen, trocken schleudern und in Stücke zupfen. Mit dem Öl, Essig, Pfeffer und Salz mischen und abschmecken. Das Gratin mit dem Rucolasalat auf Teller anrichten und servieren.