Broccoli-Quark-Mousse auf Blattsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Broccoli-Quark-Mousse auf BlattsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Broccoli-Quark-Mousse auf Blattsalat

Rezept: Broccoli-Quark-Mousse auf Blattsalat
96
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 weiße Gelatineblätter
300 g Brokkoliröschen
1 TL Knorr Gemüsebouillon
100 g Mager- oder Buttermilchquark
150 g Joghurt (1,5 % Fett)
Muskat
150-200g gemischter Blattsalat der Saison
1 Beutel Küchenkräuter
Jetzt online kaufen!1-2 EL Walnussöl
evtl. 1/4 TL Zucker oder Honig
einige Kerbelblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Brokkoliröschen mit 200 ml Wasser zum Kochen bringen. Gemüse-Bouillon einrühren und die Röschen in ca. 6 Minuten weich kochen. 4 Röschen beiseite legen und den Rest pürieren.

2

Gelatine ausdrücken und in Brokkolimasse rühren, bis sie sich auflöst. Quark und Joghurt ebenfalls unterrühren und mit Muskat abschmecken.

3

4 kleine Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen und Masse hineinfüllen. Je 1 Brokkoliröschen in die Masse drücken und Mousse abgedeckt für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4

Salat putzen, waschen, Blätter in mundgerechte Stücke zupfen und trockenschleudern. Salatkrönung mit 5 EL Wasser, Walnussöl und nach Belieben Zucker oder Honig verrühren. Salat mit Dressing mischen und auf Teller verteilen.

5

Mousse mit einem spitzen Messer vom Rand der Förmchen lösen und auf Salat stürzen. Mit Kerbelblättchen garnieren.