Broccoli-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Broccoli-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41520

Broccoli-Salat

Rezept: Broccoli-Salat
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (4-6 Personen)
1 kg Brokkoli
Salzwasser
Sauce
1 große Tomate
2 hartgekochtes Eier
rote Paprikaschote
10 Perlzwiebeln
einige Radieschen
2-3 Frühlingszwiebeln
1 Bund glatte Petersilie
2-3 EL Weinessig oder Apfelessig
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
1 TL Kräuter der Provence
6 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Broccoli putzen, harte Stiele und Blätter abschneiden und nur die Röschen in wenig Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Stiele separat garen und püriert für eine Suppe verwenden (die Stiele kochen etwas länger als die zarten Köpfchen, ca. 20 Minuten).

2

Eventuell nach der Hälfte der Kochzeit noch etwas Wasser nachfüllen. Oder den Broccoli im gelochten Einsatz des Dampfdrucktopfes mit wenig Wasser ca. 2 Minuten garen, etwas Salz über die Köpfchen streuen. Den Broccoli in einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

3

Für die Soße die Tomate und die Eier grob hacken, die Paprikaschote in Würfel und die Perlzwiebeln in Stückchen schneiden. Dazu einige grob geschnittene Radieschen, Zwiebelringe und gehackte Petersilie geben. Essig, die Gewürze und Öl unterrühren und die Soße über dem Broccoli verteilen. 

Zusätzlicher Tipp

Den Broccoli nie zu weich kochen, er verliert an Farbe und Geschmack! Broccoli gibt es auch tiefgekühlt, er läßt sich sehr gut verarbeiten. Broccoli muß frisch gekauft dunkelgrün sein - gelbe Röschen möglichst nicht verwenden.