Brötchen-Apfel-Auflauf "Ofenschlupfer" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brötchen-Apfel-Auflauf "Ofenschlupfer"Durchschnittliche Bewertung: 41527

Brötchen-Apfel-Auflauf "Ofenschlupfer"

mit Rosinen und Mandeln

Brötchen-Apfel-Auflauf "Ofenschlupfer"
725
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 altbackenes Brötchen (180 g)
375 ml Milch (1,5 % Fett)
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
500 g Äpfel
Hier kaufen!125 g kernlose Rosinen
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
Margarine zum Einfetten
Für den Guß
4 Eier (Größe M)
125 ml Milch
40 g Zucker
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
abgeriebene Schale einer Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen in sehr dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben. Milch mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillinzucker in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Über die Brötchenscheiben gießen. Durchziehen lassen.

2

Äpfel schälen, vierteln. Kerngehäuse rausschneiden. Das Fruchtfleisch in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit dem restlichen Zucker, den gewaschenen, abgetropften Rosinen und den Mandeln mischen.

3

Auflaufform mit Margarine einfetten. Mit Brötchen-Milch-Gemisch beginnend abwechselnd Apfelmasse und Brötchen in die Form schichten. Letzte Schicht: Brötchen-Milch-Gemisch.

4

Für den Guß Eier in einem Topf mit Milch verquirlen. Zucker, Zimt und Zitronenschale in einem Schälchen mischen und in die Eiermasse rühren. Eiermilch über den Ofenschlupfer gießen. Form auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen stellen. Backzeit: 50 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme. Ofenschlupfer sofort in der Form servieren.