Brötchen mit Tontopf gebacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brötchen mit Tontopf gebackenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Brötchen mit Tontopf gebacken

Brötchen mit Tontopf gebacken
1 Std. 40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für
450 g Weizenmehl
200 g Roggenmehl
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker
1 EL Salz
1 TL Kümmel
2 EL Schweineschmalz
250 ml lauwarmes Dunkelbier
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Weizen- und Roggenmehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde bilden und die Hefe hineinbröckeln. Mit 3 EL lauwarmem Wasser, Zucker und etwas Mehl einen Vorteig anrühren. Zugedeckt ca. 20 Min. gehen lassen. Dann restliche Zutaten zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Evtl. noch etwas Bier zugeben, denn der Teig sollte nicht zu fest sein, sich aber vom Schüsselrand lösen. Zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
2
Anschließend Teig in 6 Stücke teilen und nochmals kneten. Dann in mit Backpapier ausgelegte Blumentöpfe füllen und nochmal ca. 30 Min. gehen lassen. Dann mit lauwarmem Wasser bepinseln und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 25-30 Min. goldbraun backen.