Brötchen nach britischer Art (Scones) mit Lachs und Dillcreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brötchen nach britischer Art (Scones) mit Lachs und DillcremeDurchschnittliche Bewertung: 41523

Brötchen nach britischer Art (Scones) mit Lachs und Dillcreme

Brötchen nach britischer Art (Scones) mit Lachs und Dillcreme
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück, ca.
Für die Scones
225 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Zucker
½ TL Salz
50 g weiche Butter
150 ml Buttermilch
1 Eigelb
Für den Quark
1 Bund Dill
400 g Magerquark
2 EL Crème fraîche
2 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Außerdem
16 Scheiben Räucherlachs
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2
Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker, Salz, der Butter und so viel Buttermilch verkneten dass der Teig geschmeidig wird und gut zu kneten ist. Auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 2 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher Kreise ausschneiden (ca. 5 cm Durchmesser).
3
Mit verquirltem Eigelb bepinseln und im heißen Backofen 15-20 Minuten goldbraun backen.
4
Zwischenzeitlich den Dill abbrausen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen, einige für ide Garnitur beiseite legen und den Rest fein hacken. Den Quark mit der Crème fraîche und der Sahne verrühren, den Dill unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
5
Die Scones aus den Ofen nehmen, auskühlen lassen, quer halbieren, die untere Hälfte dünn mit dem Dillquark bestreichen, mit Räucherlachs belegen, mit Dill garnieren und den Sconesdeckel aufsetzen. Angerichtet servieren.